Verben S

  • sabotieren - etwas durch Sabotagemaßnahmen zu (zer)stören, vereiteln suchen; zu Fall zu bringen suchen
  • sakrieren - weihen, heiligen, sanktifizieren, konsekrieren, sakralisieren
  • salarieren - besolden, entlohnen
  • saldieren - miteinander saldieren; miteinander verrechnen
  • salvieren - retten, in Sicherheit bringen
  • schassen - wegjagen; jmdn. ertappen, erwischen
  • sedieren - dämpfen, beruhigen (durch ein Beruhigungs- oder schmerzstillendes Mittel)
  • segregieren - absondern, aufspalten
  • sekkieren - belästigen, quälen, necken (kujonieren)
  • sekundieren - jemanden oder etwas (mit Worten) unterstützen; beipflichtend äußern; die zweite Stimme singen oder spielen und jemanden oder etwas damit begleiten
  • selegieren - auswählen
  • semantisieren - die Bedeutung umschreiben, ermitteln (z.B. durch Paraphrasieren)
  • sentimentalisieren - sich überspannt benehmen, aufführen
  • seponieren - beiseite legen, aufheben; aussondern (von Schriften z.B.); ausweisen
  • sezernieren - absondern
  • signifizieren - bezeichnen, anzeigen
  • sistieren - (ein Verfahren) unterbrechen, vorläufig einstellen
  • situieren - legen, stellen, in die richtige Lage bringen
  • solennisieren - feierlich, festlich begehen; feierlich bestätigen
  • solvieren - auflösen (solvabel: auflösbar, solubel, löslich)
  • somnambulieren - schlafwandeln (mondsüchtig)
  • sondieren - vorsichtig erkunden, ausforschen, vorfühlen (loten)
  • sonofizieren  Daten in (nichtsprachlichen) Klangereignisse wiedergeben (z. B. Geigerzähler, Sonar)
  • spartieren - ein nur in einzelnen Stimmen vorhandenes Musikwerk in Partitur setzen
  • spedieren - versenden, abfertigen
  • spezifizieren - einzeln aufführen, verzeichnen; zergliedern
  • spintisieren - grübeln; ausklügeln; Unsinniges denken oder reden, phantasieren
  • spoliieren - berauben, plündern, stehlen, exspoliieren
  • standardisieren - (nach einem Muster) vereinheitlichen
  • statieren - als Statist tätig sein
  • statuieren - aufstellen, festsetzen; bestimmen
  • stigmatisieren - jmdn. brandmarken, anprangern; jmdn. in diskriminierender Weise kennzeichnen; mit den Wundmalen des gekreuzigten Jesus kennzeichnen
  • stilisieren - Formen, die in der Natur vorkommen, (in dekorativer Absicht) vereinfachen oder verändern, um die Grundstrukturen sichtbar zu machen; in einen bestimmten Stil bringen
  • stipulieren - vertraglich vereinbaren, übereinkommen; festlegen, festsetzen
  • stratifizieren - in Schichtenfolge einordnen
  • stuprieren - vergewaltigen, notzüchtigen
  • subalternieren - unterordnen, ein besonderes Urteil unter ein allgemeines unterordnen
  • subjektivieren - dem persönlichen subjektiven Bewusstsein gemäß betrachten, beurteilen, interpretieren
  • sublimieren - auf eine höhere Ebene erheben, ins Erhabene steigern; verfeinern, veredeln; einen (z.B. unbefriedigten) Trieb in kulturelle, künstlerische o.ä. Leistungen umsetzen
  • subsistieren - für sich bestehen; seinen Lebensunterhalt haben
  • substantiieren - durch Tatsachen belegen, begründen
  • substituieren - austauschen, ersetzen
  • subsumieren - einordnen, unterordnen (einbeziehen)
  • subvenieren - zu Hilfe kommen, unterstützen (Subvention)
  • subvertieren - umstürzen, zerstören
  • suggerieren - jmdn. gegen seinen Willen gefühlsmäßig oder seelisch beeinflussen; jmdm. etwas einreden; einen bestimmten (den Tatsachen nicht entsprechenden) Eindruck entstehen lassen
  • sukzedieren - nachfolgen (z.B. in einem Amt)
  • supplementieren - ergänzen, nachtragen
  • supplieren - ergänzen, ausfüllen, vertreten
  • supponieren - voraussetzen; unterstellen
  • supranational - überstaatlich, übernational
  • szintillieren - funkeln, leuchten, flimmern (Astronomie)