Nomen V

  • Vabanquespiel - hohes Risiko, Wagnis
  • Valenz - Aufforderungscharakter, den Objekte der Wahrnehmung besitzen; chem. Wertigkeit;
  • Validation - Gültigkeitserklärung
  • Vanität - Nichtigkeit; Einbildung; Eitelkeit
  • Variabilität - Veränderlichkeit (Veränderlichkeit und Verschiedenartigkeit des Erscheinungsbildes durch Umwelteinflüsse oder Vererbung; in gewissem genetischen Sinne eine krankhafte Eigenschaft)
  • Variante - leicht veränderte Art, Form von etwas; Abwandlung, Abart, Spielart; abweichende Lesart; Wechsel von Moll nach Dur oder umgekehrt in Bezug auf den Tonikaklang
  • Variation - Abwechslung; Abänderung, Abwandlung
  • Varietät - Abart, Spielart, Variante
  • Velleität - Willensregung, Anwandlung; kraftloses, zögerndes Wollen; Wunsch, der nicht zur Tat wird
  • Veloziped - Velo, Fahrrad
  • Venenum - Gift
  • Veneration - Verehrung (bes. der katholischen Heiligen)
  • Ventriloquismus - (transzendente Ventrilocution) Bauchreden
  • Verazität - Wahrhaftigkeit
  • verbi causa - zum Beispiel; Abk.: v.c.
  • verbi gratia - zum Beispiel; Abk.: v.g.
  • Verbosität - Wortreichtum, Wortfülle, Wortschwall
  • Verdikt - Urteil(sspruch)
  • Versatilität - Beweglichkeit, Gewandtheit; Ruhelosigkeit, Wandelbarkeit (Unstete)
  • Verve die - Schwung, Begeisterung (bei einer Tätigkeit), Elan
  • Vestibül das - Vestibulum, Vorhalle (Theater, Konzertsaal)
  • Veteran - im Dienst alt gewordener, bewährter Mann; altgedienter Soldat
  • Vexation - Quälerei; Neckerei
  • Viabilität - Lebensfähigkeit (nicht unbedingt `Angepasstsein´)
  • Vigilanz - die durchschnittliche Wachheit des Bewusstseins
  • Vigilia - Schlaflosigkeit
  • Vigilie - Nachtwache
  • Viktualien - Lebensmittel
  • Vindikation - Herausgabeanspruch des Eigentümers gegenüber einer Sache gegen deren Besitzer; Recht des Anspruchs
  • Vinothek - Weinkeller mit Weinausschank; Sammlung wertvoller Weine
  • Virginität - Unberührtheit; Jungfräulichkeit
  • Virtualität - innewohnende Kraft oder Möglichkeit
  • Visierung - im Mittelalter und in der Renaissance gebräuchliche Bezeichnung für: Entwurf zu einem Kunstwerk
  • Viskosität - Zähflüssigkeit (viskos, viskös)
  • Vis major - höhere Gewalt
  • Vitalismus - philosophische Lehre, nach der das organische Leben einer besonderen Lebenskraft zuzuschreiben ist
  • Vitalität - Lebenskraft, Lebensfülle; Lebendigkeit
  • Vitrum - Arzneiflasche
  • Vivazität - Lebhaftigkeit, Munterkeit
  • Vivisektion - operativer Eingriff am lebenden Tier (zu "Forschungszwecken")
  • Vogue - Ansehen, Beliebtheit
  • Vokalise - Singübung nur mit Vokalen
  • Vokalität - Stimmlichkeit, Besetzung mit Gesangsstimme(n)
  • Volition - Prozess des Sich-etwas-Vornehmens
  • Volute - spiralförmige Einrollung als Bauornament (Antike u. Remaissamce)
  • Vulgarität - Gemeinheit, Niedrigkeit, Roheit, Plattheit