Nomen N

  • Narkologie - Lehre von der Schmerzbetäubung; Anästhesiologie
  • Narkotikum - Betäubungsmittel, Rauschmittel
  • Natalität - Geburtenhäufigkeit
  • Nativität - Geburtsstunde, Geburt
  • Naturell - Veranlagung, Wesensart
  • Negat - Ergebnis der Verneinung eines Begriffs
  • Negation - Verneinung; Ablehnung einer Aussage (Ggs.: Affirmation, Position)
  • Negentropie - Entwicklung von niederen zu höheren Ordnungen
  • Negligenz - Unachtsamkeit, Sorglosigkeit, Nachlässigkeit
  • Neglektion - Vernachlässigung
  • Nekrologie - Todesstatistik
  • Nekromantie - Weissagung durch Geister- und Totenbeschwörung
  • Nemesis - griechische Göttin; ausgleichende, vergeltende, strafende Gerechtigkeit
  • Neologismus - Neuerungssucht, besonders auf religiösem oder sprachlichem Gebiet; sprachliche Neubildung
  • Nephropathie - Nierenleiden
  • Nephrorrhagie - Nierenbluten
  • Nepotismus - Verwandtenbegünstigung, Vetternwirtschaft
  • Nestor - herausragender, ältester Vertreter einer Wissenschaft, eines künstlerischen Faches; Ältester eines bestimmten Kreises
  • Neuralgie - in Anfällen auftretender Schmerz im Ausbreitungsgebiet bestimmter Nerven ohne nachweisliche entzündliche Veränderung oder Störung der Sensibilität
  • Nexus - Zusammenhang, Verbindung, Verflechtung
  • Nezessität - Notwendigkeit
  • Nigromantie - Schwarze Kunst, Magie, Zauberei
  • Nimbus - Ansehen, Geltung; Ruhmesglanz; Heiligenschein, Gloriole (Aureole)
  • Nimrod - Held jüdischer Legenden; im übertragenen Sinne: Jäger
  • Nominalismus - sich gegen den Begriffsrealismus Platos wendende Denkrichtung der Scholastik, wonach den Allgemeinbegriffen (Universalien) außerhalb des Denkens nichts Wirkliches entspricht, sondern ihre Geltung nur im Namen besteht
  • Nomophobie - die Angst, nicht erreichbar zu sein (z. B. per Mobiltelefon)
  • Nonchalance - Nachlässigkeit; formlose Ungezwungenheit, Unbekümmertheit, Lässigkeit
  • Noosphäre - geistige Sphäre
  • Normalnull das - NN; festgelegte Höhe, auf die sich die Höhenmessungen beziehen
  • Normalton - Kammerton, Stimmton a
  • Nostalgie - von unbestimmter Sehnsucht erfüllte Gestimmtheit, die sich in der Rückwendung zu früheren, in der Erinnerung sich verklärenden Zeiten, Erlebnissen, Erscheinungen äußert
  • Notion - Begriff, Gedanke
  • Notorietät - das Offenkundigsein
  • Novität - Neuerscheinung; Neuigkeit (Bücher, Theaterstücke, Mode)
  • Novum pl.: a - Neuheit; neuer Gesichtspunkt, neu hinzukommende Tatsache, die die bisherige Kenntnis oder Lage ändert
  • Nuance - Abstufung, feiner Übergang; Schimmer, Spur, Kleinigkeit
  • Numen - göttliches Wesen, Gottheit (als wirkende Macht ohne persönlichen Gestaltcharakter)
  • Numerologie - meist mystische Zahlenlehre (im Bereich der Aberglaubens)
  • Nus, Nous (der) - Vermögen der geistigen Wahrnehmung, Intellekt, Verstand; das Bewusste, Geistige im Menschen; der weltordnende Geist, (Gott)
  • Nutriment - Nahrungsmittel
  • Nutrition - Ernährung