Adjektive R

  • rabiat - wütend, rücksichtslos
  • radial - den Radius betreffend, in Radiusrichtung; strahlenförmig, von einem Mittelpunkt ausgehend, auf einen Mittelpunkt hinzielend
  • rapid(e) - überaus schnell (vor sich gehend)
  • ratierlich - in Raten
  • rational - vernunftmäßig, verstandesmäßig
  • rationell - vernünftig, zweckmäßig, sparsam
  • reagibel - sensibel bei kleinsten Anlässen reagierend
  • reaktionär - nicht fortschrittlich, rückläufig, Veränderungen gegenüber ablehnend eingestellt
  • reaktiv - als Reaktion auf einen Reiz, besonders auf eine ungewöhnliche Belastung auftretend; Gegenwirkung ausübend oder erstrebend
  • reformatorisch - umgestaltend, erneuernd (metamorphisch, transformatorisch)
  • refraktär - (widerspenstig) unempfindlich, nicht beeinflussbar (besonders in Bezug auf gereiztes Gewebe gegenüber Neureizen)
  • regal - fürstlich, königlich
  • regenerativ - wiedergewinnend, wiedergewonnen, rückgewonnen, regeneratorisch
  • regressiv - nicht progressiv, rückschrittlich; rückläufig
  • rekursiv - zurückgehend (bis zu bekannten Werten, Math.)
  • reliabel - verlässlich
  • religoid - religiöse Züge zeigend, der Religion, dem Glauben ähnlich
  • relikt - in Resten vorkommend (von Pflanzen und Tieren)
  • remanent - zurückbleibend (Weiterbestehen eines Reizes, etc.)
  • remarkabel - bemerkenswert
  • renaissancistisch - im Stil der Renaissance (Rückbesinnung auf Werte und Formen der griechisch-römischen Antike in Literatur, Philosophie, Wissenschaft u. bes. der Kunst und Architektur in Europa im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit) (aber auch Erneuerung und Umbruch)
  • renitent - widersetzlich
  • renommiert - namhaft, angesehen, berühmt
  • repetitiv - sich wiederholend
  • reputierlich - reputabel, ansehnlich; achtbar; ordentlich
  • reserviert - zurückhaltend, zugeknöpft, kühl, abweisend
  • resolut - sehr entschlossen und energisch, zielstrebig
  • respektiv - jedesmalig, jeweils
  • respektive - (resp.) beziehungsweise, bzw., oder
  • responsabel - verantwortlich
  • restaurativ - wiederherstellend, alte Ordnung wiedereinrichtend
  • restriktiv - einschränkend, einengend
  • restringiert - eingeschränkt
  • retikulär - retikular, retikuliert, netzartig
  • retroaktiv - rückwirkend; retroaktive Hemmung: Beeinträchtigung des Behaltens von etwas Gelerntem, wenn unmittelbar darauf etwas Neues eingeprägt wird; retroaktive Suggestion: Suggestion, die frühere Bewusstseinsinhalte und Erinnerungen aktiviert
  • retrograd - rückläufig, rückwirkend, in zurückliegende Situationen zurückreichend
  • revanchistisch - auf Rückgewinnung von im Kampf oder Laufe Verlorengegangenem gerichtet
  • revelatorisch - enthüllend, etwas ans Licht bringend
  • reversibel - umkehrbar (von technischen, biologischen, chemischen Vorgängen); heilbar
  • rezent - gegenwärtig noch lebend, Ggs.: fossil
  • rezeptibel - aufnehmbar, empfänglich
  • rezeptiv - aufnehmend, empfangend; empfänglich
  • rezidiv - wiederkehrend, wiederauflebend; rückfällig (Krankheiten)
  • reziprok - wechselseitig, gegenseitig, aufeinander bezüglich; reziproker Wert: Kehrwert
  • rhapsodisch - in freier Form; bruchstückartig, unzusammenhängend
  • rhizoid - wurzelartig
  • ridikül - lächerlich
  • rigide - streng, unnachgiebig; starr, steif, fest
  • rigoros - sehr streng, hart und oft rücksichtslos, radikal (drakonisch)
  • ritual - den Ritus betreffend
  • rituell - dem Ritus entsprechend; in der Art eines Ritus, zeremoniell
  • robust - stark, kräftig, widerstandsfähig, unempfindlich, derb
  • romanesk - breit ausgeführt, in der Art eines Romans gehalten; nicht ganz real oder glaubhaft
  • routiniert - gewitzt, (durch Übung) gewandt, geschickt, erfahren, gekonnt, sachverständig
  • rudimentär - nicht voll ausgebildet; zurückgeblieben, verkümmert
  • rural - ländlich, bäuerlich
  • rustikal - rustik, ländlich-einfach; in gediegenem ländlichem Stil; von robuster unkomplizierter Lebensart; grob, derb, roh (im Benehmen)