Adjektive O

  • obligat - unerlässlich, erforderlich, unentbehrlich; üblich, unvermeidlich; verbindlich, verpflichtend, zwingend
  • obligatorisch - verpflichtend, bindend, verbindlich, unumgänglich, pflichtgemäß
  • obskur - dunkel; verdächtig; zweifelhafter Herkunft; unbekannt, undurchsichtig, verrufen, ominös
  • obsolet - ungebräuchlich, veraltet, abgenutzt, antiquiert, überholt
  • obstinat - starrsinnig, widerspenstig, unbelehrbar (refraktär), dickköpfig, halsstarrig, hartnäckig, eigensinnig, starrköpfig
  • obstruktiv - hemmend, verschleppend, verstopfend
  • obszön - unanständig, schlüpfrig, unzüchtig, schamlos; Entrüstung hervorrufend
  • odiös - (odios) gehässig, unausstehlich, widerwärtig, verhasst, boshaft
  • offizinal - offizinell, arzneilich
  • offiziös - nach offiziösen Angaben: mit Wissen der amtlichen Stelle, aber nicht amtlich bestätigt, halbamtlich
  • okkult - verborgen, geheim (von übersinnlichen Dingen), unerklärlich
  • okzidental - abendländisch
  • ombrophil - regenliebend (feuchtigkeitliebend)
  • ominös - unheilvoll; anrüchig, bedenklich, verdächtig, schlimm, verrufen, obskur
  • omnipräsent - allgegenwärtig
  • omniszient - allwissend
  • oneirisch - traumhaft, auf den Traum bezogen, phantastisch
  • onerös - anstrengend, mühevoll
  • onomatopoetisch - lautnachahmend
  • opak - lichtundurchlässig, undurchsichtig, intransparent; dicht; Ggs: diaphan, transluzid, transparent
  • operativ - chirurgisch; strategisch; unmittelbar wirkend; abstrakt
  • opponiert - gegenständig, gegenüberstehend, entgegengestellt
  • opportun - in der gegenwärtigen Situation von Vorteil, angebracht
  • oppositär - gegensätzlich, eine Opposition ausdrückend
  • optisch - die Optik betreffend, vom äußeren Eindruck her
  • opulent - üppig, reichlich, lukullisch (schwelgerisch)
  • opponiert - gegenständig, gegenüberstehend, entgegengestellt
  • opportun - in der gegenwärtigen Situation von Vorteil, angebracht; Ggs.: inopportun
  • oppositär - gegensätzlich, eine Opposition, Widerstand, Widerspruch ausdrückend
  • orektisch - die Aspekte der Erfahrung wie Impuls, Haltung, Wunsch, Emotion betreffend
  • organal - das Organum, die älteste Art der Mehrstimmigkeit, betreffend; orgelartig
  • orgiastisch - schwärmerisch; wild, zügellos
  • originär - ursprünglich
  • originell - ursprünglich, in seiner Art neu, schöpferisch, original; eigenartig, eigentümlich, urwüchsig, gelegentlich komisch
  • ornamental - schmückend, verzierend; durch Ornamente wirkend, mit einem Ornament versehen
  • orphisch - geheimnisvoll
  • orthodox - rechtgläubig, strenggläubig; starr, unnachgiebig
  • orthoepisch - die Orthoepik, Orthoepie, Lehre von der richtigen Aussprache der Wörter betreffend
  • orthogonal - rechtwinklig
  • orthographisch - die Orthographie, Rechtschreibung betreffend, rechtschreiblich
  • ossianisch - entschwundene Heldensagen (irisch-schottische) betreffend (?)
  • ostensiv - augenscheinlich, handgreiflich, offensichtlich; zeigend, anschaulich machend
  • ostantativ - herausfordernd, betont zur Schau gestellt
  • ostentiös - prahlerisch
  • ozeanisch - ozeanische Ekstase, Gefühl grenzenloser Allverbundenheit oder Liebe