Adjektive K

  • kabbalistisch - hintergründig, geheimnisvoll; (mit Mystik des Judentums)
  • kafkaesk - auf rätselvolle Weise unheimlich, bedrohlich (Franz Kafka 1883-1924)
  • kameralistisch - staatswirtschaftlich, staatswissenschaftlich
  • kapabel - imstande
  • kapriziös - launisch, eigenwillig, unzugänglich
  • kardinal - grundlegend wichtig (elementar), Haupt...
  • kasual - zufällig, nicht voraussehbar, inzident
  • kasuistisch - spitzfindig, haarspalterisch; rechtliche Einzelfälle behandelnd...
  • katachronistisch - die (Ereignisse der) Vergangenheit aus heutiger Erkenntnis bewertend
  • kataleptisch - von Muskelstarre befallen
  • katasteristisch - die Sage/den Glauben betreffend, dass Menschen in Sterne verwandelt werden
  • katathym - affektbedingt, wunschbedingt, durch Wahnvorstellungen entstanden
  • katatonisch - die Katatonie betreffend, eine Form der Schizophrenie mit Krampfzuständen der Muskulatur und mit Wahnideen (Spannungsirresein), kataton
  • kategorial - kategoriell, in Kategorienart; Kategorien betreffend
  • kategorisch - einfach aussagend, behauptend; unbedingt gültig (Ggs.: hypothetisch); keinen Widerspruch duldend, bestimmt, unbedingt, zwingend
  • katexochen - kat exochen, vorzugsweise; schlechthin, im eigentlichen Sinne
  • kathartisch - die Katharsis betreffend
  • katholisch - allgemein, allumfassend; die römisch-katholische Kirche betreffend
  • katonisch - streng, sittenstreng, unnachsichtig
  • kaudinisch - demütigend, schimpflich; kaudinisches Joch: demütigende Bedingung
  • kausal - ursächlich; das Verhältnis Ursache - Wirkung betreffend (Ggs.: final)
  • kaustisch - scharf, ätzend (Chem.); sarkastisch, spöttisch, bissig, witzig, scharf
  • kavillös - spitzfindig
  • kinematisch - sich aus der Bewegung ergebend
  • kinetisch - bewegend, auf die Bewegung bezogen; kinetische Energie: Bewegungsenergie
  • klandestin - heimlich (klandestine Ehe: heimliche Ehe, nicht vor zwei Zeugen geschlossen und deshalb kirchlich ungültig); verheimlicht; Ggs.: offiziell
  • ...klastisch - ...zerstörend
  • koätan - gleichaltrig, gleichzeitig (Koätan: Altersgenosse, Schulkamerad)
  • koaxial - mit gleicher Achse
  • kohärent - zusammenhängend
  • kollateral - seitlich angeordnet
  • koloristisch - die Farbgebung betreffend
  • kolossal - riesig, gewaltig; von ungewöhnlichem Ausmaß; äußerst, ungewöhnlich; kolossalisch
  • kombattant - kämpferisch
  • kommensurabel - vergleichbar, mit gleichem Maß messbar, Ggs.: inkommensurabel
  • komestibel - essbar, genießbar
  • kommod - bequem, angenehm
  • kommun - gemeinschaftlich, gemein
  • kommunikativ - mitteilbar, mitteilsam
  • kommutabel - veränderlich, vertauschbar
  • kommutativ - umstellbar, vertauschbar
  • komparabel - vergleichbar
  • komparativ - vergleichend; steigernd
  • kompatibel - miteinander vereinbar, zusammenpassend; verträglich
  • komplanar - in der gleichen Ebene liegend
  • komplektisch -
  • komplementär - sich gegenseitig ergänzend
  • komplex - vielschichtig; viele sehr verschiedene Dinge umfassend; verwickelt, vielfältig und zugleich ganzheitlich
  • kompossibel - zusammensetzbar, vereinbar
  • komprehensibel - begreifbar
  • komprimiert - in gedrängter Kürze dargestellt, nur das Wesentliche enthaltend
  • kompromittierend - bloßstellend, dem Ansehen (empfindlich) schadend
  • kompulsiv - nötigend
  • komulativ - (an)häufend
  • konfidentiell - vertraulich
  • konform - einig, übereinstimmend; mit etw. konform gehen: mit etwas einiggehen, zustimmen
  • konformistisch - seine eigene Einstellung nach der herrschenden Meinung richten und in ihrem Sinne denken oder handeln
  • konfus - verwirrt, verworren, unklar; wirr, durcheinander, zerstreut, unverständlich, bestürzt
  • konfutabel - widerlegbar
  • kongenial - geistesverwandt, geistig ebenbürtig
  • kongenital - angeboren (konnatal)
  • konjugal - ehelich
  • konjunkturell - die wirtschaftliche Gesamtlage und ihre Entwicklungstendenz betreffend
  • konkav - hohl, vertieft, nach innen gewölbt; Ggs.: konvex
  • konkludent - schlüssig; eine Schlussfolgerung zulassend
  • konklusiv - folgernd; (von Verben) den allmählichen Abschluss eines Geschehens kennzeichnend (verklingen, verblühen, verwehen)
  • konkret - anschaulich, greifbar, gegenständlich, wirklich, auf etwas Bestimmtes bezogen, Ggs.: abstrakt; sachlich, bestimmt, wirkungsvoll; deutlich, präzise; konkrete Musik: auf realen Klangelementen basierende Musik (Wind, Straßenlärm..)
  • konnatal - angeboren, kongenital, ingeneriert
  • konnektiv - verbindend, verknüpfend
  • konnubial - die Ehe, das Konnubium betreffend
  • könobitisch - klösterlich (zönobitisch - in monastischer Gemeinschaft lebend)
  • konsekriert - (liturgisch) geweiht
  • konsekutiv - aufeinanderfolgend; nachfolgend, (vgl.: sukzessiv); Ggs.: simultan
  • konsensuell - (sinngemäß) übereinstimmend
  • konsiderabel - ansehnlich, beachtlich, erklecklich
  • konsistent - widerspruchsfrei; dicht, fest oder zäh zusammenhängend; dickflüssig, in sich stabil, beständig; Ggs.: inkonsistent
  • konsistorial - kirchenverwaltungsmäßig...
  • konspektieren - einen Konspekt, eine schriftlichen Inhaltsangabe, Übersicht, Verzeichnis anfertigen
  • konsterniert - bestürzt, betroffen, fassungslos
  • konstitutiv - zur Feststellung dienend, bestimmend, grundlegend, unerlässlich
  • konsubstantiell - wesensgleich, von gleicher Substanz
  • konsultativ - beratend
  • kontagiös - ansteckend, ansteckungsfähig
  • kontemplativ - beschaulich, besinnlich (Gegenteil.: praktisch)
  • kontemporär - zeitgenössisch, gleichzeitig
  • kontingent - zufällig; wirklich oder möglich, aber nicht notwendig
  • kontrafaktisch - der Realität, Wirklichkeit nicht entsprechend, nicht wirklich gegeben
  • konträr - gegensätzlich, widrig
  • kontrastiv - vergleichend, gegenüberstellend
  • kontrovers - streitig, bestritten; entgegengesetzt, gegeneinander gerichtet
  • kontumeliös - schimpflich, kaudinisch, infam
  • konventionell - herkömmlich, nicht modern
  • konvergent - übereinstimmend
  • konvers - umgekehrt, gegenteilig, wechselseitig; darstellend
  • konzeptibel - begreiflich, fasslich
  • konzeptionell - die Konzeption betreffend
  • konzeptuell - ein Konzept aufweisend
  • konziliant - umgänglich, verbindlich, freundlich; versöhnlich
  • konzinn - angemessen, gefällig; abgerundet
  • konzis - kurz, gedrängt
  • koptisch - spätägyptisch (spätägyptische Schrift[sprache] mit griechischen Buchstaben)
  • kordial - herzlich, vertraulich
  • korporativ - körperschaftlich, geschlossen
  • korrelat - sich gegenseitig bedingend
  • korrumpiert - verderbt (von Stellen in alten Texten und Handschriften)
  • korrupt - bestechlich; moralisch verdorben
  • korybantisch - wild begeistert; ausgelassen tobend
  • kosmisch - das Weltall betreffend, aus ihm stammend; weltumfassend, unermesslich, unendlich
  • kosmopolitisch - die Anschauung des Weltbürgertums vertretend; weltherrschaftlich
  • krapulös - trunken, betrunken (jämmerlich)
  • kreativ - schöpferisch, Ideen habend und diese gestalterisch verwirklichend
  • kreatürlich - dem Geschöpf eigen, für ein Lebewesen typisch
  • kredulös - leichtgläubig
  • krud - roh, derb, grob
  • kruzial - (engl. crucial) entscheidend, kritisch
  • kryptisch - dem Verständnis Schwierigkeiten bereitend, unklar in seiner Ausdrucksweise oder Darstellung und daher schwer zu deuten
  • kulant - gefällig, entgegenkommend, großzügig (im Geschäftsverkehr)
  • kulinarisch - auf die feine Küche, Kochkunst bezogen; (leicht abwertend) ohne Anstrengung geistigen Genuss verschaffend, ausschließlich dem Genuss dienend
  • kultiviert - gebildet, verfeinert, gepflegt; von vornehmer Lebensart
  • kurant - gangbar, gängig, umlaufend
  • kurativ - heilend
  • kurial - die päpstliche Zertralbehörde (Hof) betreffend
  • kurios - auf unverständliche, ungereimte, fast spaßig anmutende Weise sonderbar, merkwürdig
  • kurrent - fortlaufend; aktuell, gegenwärtig, derzeitig
  • kursorisch - fortlaufend, nicht unterbrochen, hintereinander, rasch; kursorische Lektüre: schnelles Lesen eines Textes, das einen raschen Überblick verschaffen soll; Ggs.: statarisch