Adjektive F

  • faktiös - von Parteigeist beseelt, aufrührerisch, aufwiegelnd
  • fakultativ - freigestellt, wahlfrei, dem eigenen Ermessen, Belieben überlassen
  • fakund - beredt
  • fallibel - dem Irrtum unterworfen
  • fastidiös - widerwärtig, langweilig
  • fatal - sehr unangenehm und peinlich, misslich; verhängnisvoll, folgenschwer, verderblich
  • fatalistisch - schicksalsgläubig
  • fatigant - ermüdend, lästig, langweilig
  • faunisch - geil, lüstern
  • favorabel - günstig, geneigt; vorteilhaft, empfehlend
  • fazetiös - witzig, lustig
  • fekund - fruchtbar
  • fertil - fruchtbar, Ggs.: steril
  • fervent - hitzig, glühend, eifrig
  • feudal - aristokratisch, vornehm, reichhaltig ausgestattet
  • figurativ - mit Figuren versehen, (figürlich beschaffen, geformt); sinnlich
  • fiktiv - fiktional, eingebildet, erdichtet; angenommen, auf einer Fiktion beruhend ; Ggs.: real
  • filigran - sehr fein, feingliedrig
  • final - das Ende, den Schluss von etwas bildend; die Absicht, Zweck angebend
  • flagrant - deutlich und offenkundig, augenfällig, ins Auge fallend; brennend, schreiend
  • föderativ - bundesmäßig
  • forensisch - rhetorisch, zur wortgewandten Rede gehörend; gerichtlich
  • formal - die äußere Form betreffend; auf die äußere Form, Anlage o.ä. bezüglich; nur der Form nach (vorhanden), ohne eigentliche Entsprechung in der Wirklichkeit; in der Pädagogik ist der formale Gesichtspunkt einer Didaktik die Orientierung an der Jugend
  • formativ - die Gestaltung betreffend, gestaltend
  • formidabel - außergewöhnlich, erstaunlich; großartig; (furchtbar)
  • fraktal - Begriff aus der Chaosforschung. Beschreibt das Phänomen, dass Zufälligkeit und Ordnung miteinander verwoben sind, dass das Einfache Komplexes einschließt, die Komplexität wiederum das Einfache umfasst und dass Gesetzmäßigkeiten und Chaos sich auf immer kleineren Skalen abwechseln können; fraktale Gestalten sind auf immer kleinerer Skala selbstähnlich
  • frappant - verblüffend, überraschend, frappierend
  • frenetisch - stürmisch, rasend, tobend
  • frequent - häufig, zahlreich (die frequentesten Wörter einer Sprache); beschleunigt (der Puls ist sehr frequent)
  • frequentativ - häufig vorkommend, wiederholt auftretend
  • frigide - geschlechtskalt
  • frivol - leichtfertig, bedenkenlos; schamlos, frech, schlüpfrig; eitel, nichtig
  • frugal - ("zu den Früchten gehörend, aus Früchten bestehend") einfach (von Speisen); aus Unkenntnis auch für opulent (auch frugant)
  • frustratorisch - auf Täuschung bedacht
  • fulminant - glänzend, großartig, ausgezeichnet
  • fundamental - grundlegend; schwerwiegend
  • funest - (sprich: fünest) unheilvoll
  • funktional - die Funktion betreffend, auf sie bezogen, ihr entsprechend
  • funktionell - auf die Leistung bezogen; wirksam; im Sinne der Funktion wirksam; die Beziehung eines Tones (Klanges) hinsichtlich der Hauptfunktionen betreffend; die Leistungsfähigkeit eines Organes betreffend
  • furibund - rasend, tobsüchtig
  • furios - wütend, hitzig; mitreißend, glänzend
  • futil - nichtig, unbedeutend, läppisch
  • futuristisch - zum Futurismus gehörend, dem Bruch mit der Überlieferung und Traditionswerten