Barform

Lieder haben oft eine dreiteilige Form, die Barform: A A' B. Stollen (A - auch Gesätz genannt) und Gegenstollen (A') bilden den Aufgesang, gefolgt vom sogenannten Abgesang (B). Oft wird nach dem Abgesang der Stollen noch einmal wiederholt, wodurch sich eine vierteilige Form ergibt.