Just play what you hear

Just play what you hear!

Aufforderung von Miles Davis an seine jungen Mitmusiker (Ende der 60er Jahre), die erstaunt darüber waren, dass Miles Davis vor Auftritten oder Aufnahmen keine Proben ansetzte. Er wollte damit das Improvisieren - Wesensmerkmal des Jazz - in besonderem Maß (heraus)fordern. Er ließ auch Fehler auf Aufnahmen bestehen, da sie seines Erachtens zum Improvisieren gehören.