Musik

Wir brauchen Musik

Wir brauchen Musik. Das Gespenst ist die lautlose Welt.

(Ingeborg Bachmann)

Wenn Charlie Parker

Wenn Charlie Parker ein Revolverheld gewesen wäre, dann gäbe es eine Menge toter Nachäffer.

(Charles Mingus)

Kunst für die Mehrheit

Ursprünglich wurde Kunst von einer Minderheit für eine Minderheit gemacht. Dann wurde es zur Kunst einer Minderheit für die Mehrheit, und jetzt stehen wir am Anfang eines neuen Zeitalters, in dem Kunst das Vorhaben einer Mehrheit für die Mehrheit ist. (José Antonio Abreu)

Schön wär´s. Es sieht inzwischen wieder eher nach Anfang aus.

Das Gehör

Das Gehör ist des Musikers ganzer Verstand.

(Arnold Schönberg, 1911)

Just play what you hear

Just play what you hear!

Aufforderung von Miles Davis an seine jungen Mitmusiker (Ende der 60er Jahre), die erstaunt darüber waren, dass Miles Davis vor Auftritten oder Aufnahmen keine Proben ansetzte. Er wollte damit das Improvisieren - Wesensmerkmal des Jazz - in besonderem Maß (heraus)fordern. Er ließ auch Fehler auf Aufnahmen bestehen, da sie seines Erachtens zum Improvisieren gehören.