Rückverschlungenheit der Gnosis

In der eigentümlichen Rückbezogenheit und Rückverschlungenheit der Gnosis wird selbst ihre historische Darstellung und die Auslegung dessen, was Gnosis eigentlich sagen will, zu einer gnostischen Gestalt.